Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Karta Idrijca   Landschaftspark Zgornja Idrijca
 
DEITSLEN  
 
ÜBER DEN PARK
NATURMERKMALE DES PARKGEBIETES
SPAZIERGANG DURCH DEN PARK
VON IDRIJA BIS ZUM SEE DIVJE JEZERO
STRUG UND DIE ORTSCHAFT IDRIJSKA BELA
IDRIJCA VON LAJŠT BIS ZUR QUELLE
BELCA VON LAJŠT BIS ZUR QUELLE
RANDGEBIET DES TRNOVSKI GOZD
TOURISMUS UND ERHOLUNG
SCHUTZREGIME
FOTOGALERIE
LINKS
 
DEITSLEN  
 
 
 
 

Wie alle Landschaftsparks umfasst auch Zgornja Idrijca Gebiete kultivierter Natur, die die charakteristische Landschaft mit dem Natur- und Kulturerbe vereinen.

Das Naturerbe stellen Gebiete dar, die sich durch ihre Einzigartigkeit auszeichnen; darunter auch einige bis heute noch unversehrte Naturschutzgebiete. Das Kulturerbe präsentieren Kulturdenkmäler, technische und archäologische Denkmäler und solche humanistischen Wertes. Diese Denkmäler werden somit zu Mahnmalen für den Wert des Gleichgewichts in der Natur und des Miteinanders von Natur und kultivierter Umwelt.

Landschaftsparks möchten bilden, etwas aussagen, Biotop, Reservat oder Forschungsraum sein – für die meisten Besucher steht aber gewöhnlich der Erholungs- und Entspannungscharakter im Vordergrund.

Um den Natur- und Kulturbestand der Parks für spätere Generationen zu erhalten und zahlreichen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum zu bieten, sind für derartige Gebiete Schutzregime beschlossen worden. So gelten für das ganze Gebiet des Landschaftsparks Zgornja Idrijca Begrenzungen für Baueingriffe, die Nutzung natürlicher Hilfsquellen, das Einsammeln von Pflanzen, die Jagd und die Verschmutzung. Unsere Einstellung zur Natur erfordert, dass wir für saubere und unversehrte Umwelt sorgen.