Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Karta Idrijca   Damm Bei Kobila
ÜBER DEN PARK
NATURMERKMALE DES PARKGEBIETES
SPAZIERGANG DURCH DEN PARK
VON IDRIJA BIS ZUM SEE DIVJE JEZERO

Botanischer Garten
Josef-Stollen
Pumpwerk Kamšt (Wasserrad)
Rake
Der See Divje jezero
Damm bei Kobila

 
STRUG UND DIE ORTSCHAFT IDRIJSKA BELA
IDRIJCA VON LAJŠT BIS ZUR QUELLE
BELCA VON LAJŠT BIS ZUR QUELLE
RANDGEBIET DES TRNOVSKI GOZD
TOURISMUS UND ERHOLUNG
SCHUTZREGIME
FOTOGALERIE
LINKS
 
DEITSLEN  
 
 
 
  Nur wenig entfernt vom See Divje jezero steht der Damm bei Kobila. Hier beginnen die 400 Jahre alten Wasserkanäle, die Rake.

Der Damm erfasste regelmäßig Wasser, das dann im Wasserkanal bis nach Idrija floss. Das Wasserniveau haben Schranken überwacht, die noch bis heute in Betrieb sind.

Man könnte sagen, dass bei Kobila der erste Teil des Parks endet, der Teil, der mit der Stadt verbunden ist. Hier können sich Besucher auf den Bänken im Baumschatten ausruhen – vor ihrer Rückkehr in die Stadt oder vor einer weiteren Wanderung in das Herz des Parks.
 
 
  • Fotografija
  • Fotografija
  • Fotografija
  • Fotografija
  • Fotografija