Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Karta Idrijca   Tierwelt
ÜBER DEN PARK
NATURMERKMALE DES PARKGEBIETES
Klimamerkmale
Relief
Geologische Merkmale
Pflanzenwelt
Tierwelt
 
SPAZIERGANG DURCH DEN PARK
VON IDRIJA BIS ZUM SEE DIVJE JEZERO
STRUG UND DIE ORTSCHAFT IDRIJSKA BELA
IDRIJCA VON LAJŠT BIS ZUR QUELLE
BELCA VON LAJŠT BIS ZUR QUELLE
RANDGEBIET DES TRNOVSKI GOZD
TOURISMUS UND ERHOLUNG
SCHUTZREGIME
FOTOGALERIE
LINKS
 
DEITSLEN  
 
 
 
  Unbesiedeltes, schwer durchgängiges, an Wasser reiches und mit breiten Wäldern bewachsenes Gebiet bietet der Tierwelt ein vielfältiges und sicheres Habitat. Auf relativ kleinem Raum finden wir eine breite Palette an Tierarten.

Gut erforscht ist das Wild, besonders das Jagdwild, weniger aber andere Tierarten, mit Ausnahme der Vögel.

Von den größeren Tierarten begibt sich ab und zu der Wolf durch den Park, auch der Braunbär ist schon ein regelmäßiger Besucher, am häufigsten aber kommt das Rehwild vor. Fast immer ist die Gemse zu sehen, in höher liegenden Gebieten des Hudo polje und Poslušanje auch das Edelwild. Genügend Futter findet hier auch die größte Katze Europas, der Luchs. Klares Wasser bietet Fischen, besonders Forellen einen Lebensraum. Auch der Edelkrebs kommt langsam zurück.